Fischschuppenkrankheit – Ichthyosis

By | 14. September 2012

Hier gibt es was Neues-Altes. Die Ichthyosis wird seit Jahrzehnten mit Harnstoff- oder Kochsalz-Salben ziemlich erfolglos traktiert, obwohl wir als Dermatologen schon vor dem Ersten Weltkrieg was ganz Feines dagegen hatten: Backpulver. Genau: 2 Handvoll Backpulver auf ein Vollbad, und man entsteigt fast schuppenfrei der Wanne! Vor wenigen Jahren ist man auf die alten Arbeiten (letzte von 1910) gestossen – und es funktioniert noch immer.

Einfacher als 30 Tüten Aldi Backpulver aufzureissen und sich dabei lächerlich vorzukommen ist es, beim Bäcker zu fragen, ob er einem eine größere Menge Backpulver verkaufen kann! Ich habe für die Geesthachter bei meinem Freund Jörg Zimmer gefragt, und er verkauft in seinem Cafe in der Einkaufstraße kiloweise Backpulver an meine Patienten. Man muss nur fragen!

 

One thought on “Fischschuppenkrankheit – Ichthyosis

Schreibe einen Kommentar