Aknepatienten müssen nicht ständig an die Creme erinnert werden!!

By | 12. Januar 2013

Zu regelmäßige Erinnerungen verbessern nicht die Therapieerfolge des Aknepatienten!!

Eine amerikanische Untersuchung zeigte, dass die Patienten von täglicher SMS („Heute noch eincremen!!“) spätestens nach 14 Tagen tierisch angenervt waren. Die nicht gesimsten Kontrollpatienten hatten nach 12 Wochen sogar eine etwas bessere Akne-Kontrolle erreicht!!

Der Leidensdruck bei Pickeln ist doch so groß, dass man sich schon freiwillig eincremt – oder es ist einem egal.

Aber die Kontrolle beim Doc, oder wenigstens eine Kontaktaufnahme – gerne mit gemailtem Foto (!!) – ist schon sehr sinnvoll, dann können wir an einer gemeinsamen Therapie feilen!!

Schreibe einen Kommentar