Effektivität des Arztbesuches verbessern!!

By | 16. Januar 2017

Informationen sind wichtig – Informationen mitbringen

Nicht alle unsere Pateienten kommen mit den notwendigen Informationen was ihre Vorbehandlung betrifft: „… ich hab da so‘ne blaue Tube bekommen“ ist nicht sonderlich aufschlussreich. Hier können Sie sich und uns mit Detailinformationen sehr helfen. Bitte informieren Sie uns, welche Behandlungen, Salben und Medikamente Sie bisher schon bekommen haben, auch wenn diese nicht geholfen haben sollten.

Informationen behalten

Die „Behandlung“ ist bei uns ja oft „nur“ eine Untersuchung mit Beratung – und Behandlungserfolge sind von der Befolgung der ärztlichen Anweisungen (Compliance) abhängig. Diese Anweisungen sind oft recht komplex, vielschichtig, weil ja nicht nur „nehmen Sie 2x täglich diese Salbe“ gesagt wird, sondern Sie bekommen auch Informationen, woher die Krankheit kommt, wodurch sie sich verschlechtert, welche Tätigkeiten besser zu unterlassen sind, wie lange Sie etwas einnehmen sollten, usw.

Für den Arzt ist das das tägliches Brot, für den Patienten aber gelegentlich zu viel …, er versteht vielleicht nicht gleich alles, vergisst dann davon auch noch die Hälfte – wenn er Pech hat, sogar den wichtigeren Teil.  Besser als eine zu lange, sind zwei kurze Beratungen mit „Hausaufgaben“ in der Zwischenzeit:

Auf unserer Homepage finden Sie inzwischen eine Vielzahl Informationen zu fast allen häufig auftretenden Hautkrankheiten. Diese sind fast fremdwortfrei und so kurz, dass man sie auch bis zum Ende lesen kann. Vertiefen Sie das Arztgespräch durch Nachlesen. Nutzen Sie doch einfach diesen Internet-Service! Denn ein informierter Patient, ist der bessere Patient – und kann sinnvolle Fragen stellen.

Schreibe einen Kommentar