Niembaumrinde

By | 5. März 2011

Die Rinde des Niembaums wird in der ayurvedischen Medizin in ihrer Heilwirkung den Niemblättern gleichgesetzt. Sie ist in vielen Arzneien enthalten die der allgemeinen Stärkung der Gesundheit dienen. Vor allem ist die Rinde für ihre wundervollen Heilkräfte bekannt bei der Vorbeugung und Heilung von Zahnfleischkrankheiten und anderen Beschwerden im Mund und an den Zähnen. Man weiss heute, dass die Rinde eine grosse Zahl an Katechinen enthält und hochwirksame Inhaltsstoffe, die das Immunsystem harmonisieren und stimulieren. Die Rinde enthält 3,43% Protein, 0,68% Alkaloide und 4,16% Mineralien. Die prozentuale Zusammensetzung der Aminosäuren am Gesamtprotein ist, wie die Wissenschaft festgestellt hat: Argenin 0,125%, Asparagin-Säure 0,375%, aspartische Säure 0,28%, Zystein 0,5%, Glutaminsäure 0,239%, Isoleucin 0,057%, Methinin 0,125%, Norleucin 0,128% Phenylalanin 0,088%, Prolin 0,3% und Tryptophan 0,456%. Einige der anderen wichtigen Inhaltsstoffe, die man gefunden hat, sind: Nimbin, Nimbinin, Nimbidin, Nimbosterol, (und einen magosinen) Bitterstoff.

Manche Studien der medizinischen Wirkungen der Rinde haben zu folgenden interessanten Feststellung geführt: Polysaccharide im Extrakt der Niemrinde besitzen Eigenschaften, die gegen Geschwüre wirken, die Bildung von Interferon fördern und Entzündungen bekämpfen. Die Niemrinde enthält (Gallensäure), Galloketechin, Epikatechin, Katechin und Eligallokatechin. Die Phenolstoffe der Rinde werden als Hauptwirkstoffe bei der Bekämpfung von Entzündungen angesehen. Niemrinde verstärkt die Immunität der Zellen durch Stimulierung der Lymphozytenfunktion. Das erweist sich durch die Steigerungen an MIF, einem Lymphokin, das Makrophagen im Körper an Monozyten heftet, wo diese aktiv sind. Die Fähigkeiten der Niemrinde das Immunsystem anzuregen, ist möglicherweise der entscheidende Faktor, warum Niem allgemeine stimulierende Eigenschaften besitzt und heilend auf die Haut wirkt.

Quelle: http://home.ebmnet.ch/kokosnuss/index.html – Leider kein Autor genannt

Schreibe einen Kommentar