Tag Archives: Cortison

Protopic® – Tacrolimus

Neurodermitis beim Kleinkind
Das einzige für Kleinkinder zugelassene und gegen die Entzündung der Haut auch gut wirksame Medikament ist Cortison, welches in der Regel als Salbe oder Creme verabreicht wird. Damit bekommt man eigentlich alle Stellen zunächst mal weg – wenn da nicht die Bedenken der Eltern wären…verständlich angesichts des schlechten Rufes, welches dem Cortison nun mal anhaftet, allerdings… Read More »

Trockenekzem

Winterzeit ist Ekzemzeit.Trockne Haut hat ihre Feuchtigkeit durch den defekten Säureschutzmantel verloren. Erstaunlicherweise kann man dem nicht durch viel trinken abhelfen – man muss die Haut abdichten, damit sie nicht mehr Feuchtigkeit verliert, als nachgeliefert werden kann. Und da geht es schon los: Trockne Haut juckt – und wenn man zur Apotheke geht und was gegen „juckende“ Haut… Read More »

Wundrose – Erysipel

Erysipel oder Wundrose ist eine häufige und den meisten Menschen irgendwie bekannte Hautkrankheit. Sie wird im Gespräch aber gerne mit der ebenfalls oft als „Rose“ bezeichneten Gürtelrose verwechselt.
Die Gürtelrose ist durch Windpockenviren hervorgerufen, die Wundrose ist dagegen eine bakterielle Infektion der Haut und ihrer Lymphgefäße. Um die Sache weiter zu komplizieren nennen die Amerikaner die Wundrose Cellulitis, was… Read More »

Cortison in der Schwangerschaft

Auf die Haut aufgetragene Cortisonsalbe hat nach einer Studie, welche im renommierten JAAD (Journal der Amerikanischen Akademie für Dermatologie) veröffentlicht wurde, keine nachweisbaren Folgen für das ungeborene Kind – wenn man die längere Verwendung extrem starker Cortisonsalben und die Anwendung in den ersten drei Monaten nicht berücksichtigt, hier wurde eine leichte Zunahme von Hasenscharten (Mund-Kiefer-Gaumenspalten) vermutet.
Gesunder Menschenverstand reicht… Read More »

Psoriasis – Schuppenflechte

Psoriasis

Die Psoriasis ähnelt mehr einer Strafe als einer Krankheit. Im Regelfall ist sie, einmal ausgebrochen, lebenslang dem Opfer treu. Und – sie ist sichtbar. Der Psoriasiskranke ist also Gegenstand von mitfühlenden Fragen seiner Bekannten bis hin zu aggressiven Bemerkungen wildfremder Menschen im Freibad, beides etwas, worauf man sehr gut verzichten kann. Außerdem kann die Schuppenflechte heftig jucken, überall… Read More »

Cortison – aber bitte richtig!!!

Cortisontherapie der Neurodermitis
Die Neurodermitis ist eine der häufigsten Hauterkrankungen. Durch die wiederholten  Rückfälle beeinträchtigt sie die Lebensqualität oft sehr. Durch eine Behandlung mit Cortison-Salben ist der akute Schub fast immer zur Abheilung zu bringen. Und vor  einigen Jahren konnte gezeigt werden, dass durch eine neuartige Behandlungs-Strategie die lästigen Rückfälle verhindert werden können, ohne dass man Nebenwirkungen erleiden muss.
Früher… Read More »

Ekzem – eine Reaktion auf die eigene Umwelt

„Ein Ekzem ist, was wie ein Ekzem aussieht!“  O-Ton Prof. Dr.med. Dr.med. h.c. Enno Christophers em. Direktor der Universitätshautklinik Kiel.
Am besten wissen wir über die Herkunft des Wortes Ekzem Bescheid – das Ekzem als solches ist aber recht schwer einzuordnen.
Die Auslöser eines Ekzems kommen in der Regel von außen an die Haut heran, im Gegensatz zum Exanthem –… Read More »

Periorale Dermatitis … Vermeidung statt Pflege

Periorale Dermatitis oder auch Rosazea-artige Dermatitis (Dermatitis = Hautentzündung)
Diese lästige Entzündung findet sich hauptsächlich bei Frauen. Wie der Name schon sagt, sind die Hautveränderungen um den Mund herum besonders ausgeprägt, man findet sie aber auch in der Falte direkt neben dem Nasenflügel (Nasolabialfalte) und relativ häufig auch unterhalb und seitlich vom Auge. Die Hautveränderungen bestehen aus kleinsten rötlichen… Read More »

Neurodermitis

Die Neurodermitis ist eine häufige Krankheit des Kindesalters, aber es gibt reichlich Patienten, die auch als Erwachsene daran leiden.
Was ist aber eigentlich Neurodermitis?
Die Neurodermitis ist eine juckende Hautentzündung, deren Herde eine typische Verteilung auf der Haut zeigen. Die Krankheitsbereitschaft ist im Erbgut fixiert, sie ist vererbbar.
Die genetische Veranlagung führt zusätzlich noch zu einer Neigung zu Asthma und Heuschnupfen;… Read More »