Tag Archives: Säureschutzmantel

Der Säureschutzmantel – sichtbar

So sieht er aus, der „Säureschutzmantel“. Jedenfalls ein wichtiger Teil davon. Was sehen wir? Eine sich windende Struktur, die durch zahlreiche parallele Linien auffällt. Drüber und drunter ist je eine mehr oder weniger tote Hornhautzelle zu sehen.
Diese bogige Straße mit ihren vielen Spuren besteht aus Fett-Lamellen (wie eine hochgezogene Jalousette). Zusammen mit den toten und flachen Hornzellen bildet sich… Read More »

Handekzem: Empfehlung und Tipps für Betroffene

Sollten Sie selbst ein Handekzem haben, finden Sie nachfolgend die aus unserer Sicht wichtigsten Hinweise und Tipps:
● zum Händewaschen nur lauwarmes Wasser und milde parfümfreie Flüssigsyndets verwenden; sorgfältig mit klarem Wasser nachspülen und gut abtrocknen, insbesondere die Fingerzwischenräume;
● zur Handreinigung, auch bei stärkerer Verschmutzung, möglichst keine Handwaschpasten oder Bürsten benutzen;
● nach jedem Händewaschen geeignete Hautpflege durchführen, Creme dünn… Read More »

Was können wir der Haut eines Baby’s oder Kleinkindes „antun“?

Kosmetikprodukte werden in der Regel für Erwachsene konzipiert. Kunden sind da­her oft unsicher, welches Präparat sich für Kinder oder Babys nutzen lässt. Nicht je­des — wenn es etwa für Kinderhaut ungeeignete oder zu hoch dosierte Stoffe enthält.
Selten werden kosmetische Präparate von vorneherein für die Haut von Säuglingen und Kleinkindern entwickelt. Die Anzahl diesbezüglich ausgelobter Produkte ist gering. Pflegeprodukte… Read More »

Der Säureschutzmantel

Unsere Haut besteht grob gesagt aus zwei Schichten: Der Unterhaut und der Hornhautschicht. Verletzungen der Unterhaut bluten, weil sich dort die Adern befinden. Und bei kleinsten Verletzungen bluten wir: Die Hornschicht ist nur sehr dünn, Bruchteile eines Millimeters; und doch schützt sie den gesamten Menschen vor seiner Umwelt (Sonne, Bakterien, Schadstoffe usw) und verhindert, das wir „auslaufen“, das… Read More »

Ekzem – eine Reaktion auf die eigene Umwelt

„Ein Ekzem ist, was wie ein Ekzem aussieht!“  O-Ton Prof. Dr.med. Dr.med. h.c. Enno Christophers em. Direktor der Universitätshautklinik Kiel.
Am besten wissen wir über die Herkunft des Wortes Ekzem Bescheid – das Ekzem als solches ist aber recht schwer einzuordnen.
Die Auslöser eines Ekzems kommen in der Regel von außen an die Haut heran, im Gegensatz zum Exanthem –… Read More »